Buchhandlung Olitzky
Inh. Manfred Ruland
Luxemburger Str. 275
50939 Köln-Klettenberg
Tel.: 0221 94 17 0 16
Fax: 0221 94 17 0 17
kontakt@olitzky.de
Aktuelles
Buchtipps
Termine
Über uns

 

Aufgelistet sind Veranstaltungen mit Beteiligung der Buchhandlung Olitzky.

Zum Teil stehen die Eintrittspreise noch nicht fest. Reservierungen nehmen wir aber schon jetzt gerne entgegen.

Angaben ohne Gewähr.

Zurzeit befinden sich 8 Einträge in der Datenbank.

Donnerstag,
28.03.2019:
20 Uhr
Premieren-Lesung: Sabine Trinkaus
FREIRAUM
Gottesweg 116 A, 50939 Köln
Premierenlesung

Sabine Trinkhaus
»Mutter Seelen Allein«

s.a. unseren Buchtipp

Eintritt: 14 (erm.12)
FREIRAUM
Mittwoch,
03.04.2019:
19 Uhr
Sven von Loga »Im Reich des Drachen Fafnir«
Stadtbücherei Sülz
Wichterichstr. 1, 50937 Köln
Multivisionsvortrag
in der Stadtbücherei Köln-Sülz

»IM REICH DES DRACHEN FAFNIR«

Erdgeschichte, Vulkane und Ritterburgen im Siebengebirge

Drachen bevölkerten einst diese jahrmillionen alten Feuerberge, auf den Gipfeln der sieben Berge (in Wahrheit sind es doch nahezu 50 Gipfel) thronten einst stolze Burgen, derer Ruinen heute immer noch im Sonnenuntergang markante Punkte bilden. Das Siebengebirge ist voller Mystik, schließlich besiegte hier Siegfried einst den Drachen, hier spielt die Nibelungensaga.

Ein jahrmillionen altes Vulkangebiet ist das Siebengebirge, mit dunklen Schluchten, herrliche Gipfeln bieten grandiose Panoramablicke über die Rheinebene bis in die Eifel. Alten Burgruinen erzählen die Geschichten von Rittern und vielen Steinbrüche legen die geologische Geschichte offen.

Diese Live-Reportage zeigt die Entstehung des Siebengebirges aus gewaltigen Vulkaneruptionen, die Schönheit seiner Landschaft, die Geschichte der Burgen, des Klosters Heisterbach. Sie führt zu naturkundlich interessanten Lokalitäten, auf Burgen und Gipfel, vermittelt einen Überblick über den Vulkanismus und die Entstehungsgeschichte des Siebengebirges, gibt Tipps für wunderschöne Wanderungen zu grandiosen Panoramen und einsamen Orten.

Und läßt natürlich auch die Einkehrhäuser und den Weinanbau nicht aus ...
Eintritt: Frei
Freitag,
05.04.2019:
19:30 Uhr
Lesung: Hannah O'Brien
Cafe Midsommar
Luxemburger Str. 267, 50939 Köln
Hannah O'Brien
»Irische Totenwache«

s.a. unseren Buchtipp
Eintritt: n.n.
Buchhandlung Olitzky
Cafe Midsommar
Samstag,
06.04.2019:
14:30 Uhr
Spaziergang mit Bruno Knopp
Sülzer Randgebiete: Der Norden
Treffpunkt: KVB-Haltestelle »Eifelwall« Linie 18
Führung durch Sülzer Randgebiete
Wir schauen uns mal in aller Ruhe die nördlichen Sülzer Randgebiete an: Das Gelände des neuen Stadtarchivs an der Grenze zur »Neustadt-Süd«.
Die Hausbesetzer-Geschichte der Weißhausstraße möchte genauso erzählt werden, wie die des Räuberwäldchens nahe der Hildegard-von-Bingen-Schule. Und das Justiz-Quartier ist ja eine echte architektonische Perle ...

Beginn 14:30 Uhr
Ende ca. 16:30 Uhr im PETERSBERGER HOF

Begrenzte Teilnehmerzahl.
Teilnahme auf eigene Gefahr.

Eintritt: 18,00 EURO inbegriffen en Kölsch un ene halve Hahn
Nur im Vorverkauf
Buchhandlung Olitzky
Dienstag,
16.04.2019:
17 Uhr
DER LAVASTROM VON KLETTENBERG
Petersberger Hof
DER LAVASTROM VON KLETTENBERG
Geologische Exkursionen durch Köln-Klettenberg mit Sven von Loga

Auf diesem zweistündigen Spaziergang erfahren Sie, wo in Köln-Klettenberg Lava zu sehen ist, warum sich in den Klettenberg-Park ein Basaltstrom ergoss, warum Klettenberg in der Eiszeit nicht vergletschert war und wo in Klettenberg Fossilien zu finden sind. Sie erfahren, wie die Gesteine entstanden, aus denen die Häuser erbaut sind und denken darüber nach, warum der Rhein jetzt nicht mehr durch die Drachenfelsstraße fließt.

Startpunkt ist der PETERSBERGER HOF, Petersbergstrasse/Ecke Siebengebirgsallee.
Anmeldung ist erforderlich.
Eintritt: 15,00 EURO incl. einen Halven Hahn und ein Kölsch
im Petersberger Hof nach der Exkursion.
Buchhandlung Olitzky
Freitag,
10.05.2019:
19 Uhr
Spaziergang mit Bruno Knopp
Sülzer Randgebiete: Der Süden
Treffpunkt KVB-Haltestelle »Klettenbergpark« Linie 18
Führung durch Sülzer Randgebiete - die andere Seite: der Süden.
Wir richten unsere Blicke auf die Geschichte der evangelischen Johanneskirche, den ehemaligen Neuenhof sowie auf die Siedlung Olef- und Urftstraße. Eine interessante Historie birgt auch das Quester-Quartier an der Berrenrather Straße.

Beginn 19 Uhr
Ende gegen 21 Uhr im BERRENRATHER

Begrenzte Teilnehmerzahl.
Teilnahme auf eigene Gefahr.


Eintritt: 18 EURO inbegriffen en Kölsch un ene Halve Hahn
Nur im Vorverkauf
Buchhandlung OLitzky
Freitag,
24.05.2019:
17 Uhr
DER LAVASTROM VON KLETTENBERG
Petersberger Hof
DER LAVASTROM VON KLETTENBERG
Geologische Exkursionen durch Köln-Klettenberg mit Sven von Loga

Auf diesem zweistündigen Spaziergang erfahren Sie, wo in Köln-Klettenberg Lava zu sehen ist, warum sich in den Klettenberg-Park ein Basaltstrom ergoss, warum Klettenberg in der Eiszeit nicht vergletschert war und wo in Klettenberg Fossilien zu finden sind. Sie erfahren, wie die Gesteine entstanden, aus denen die Häuser erbaut sind und denken darüber nach, warum der Rhein jetzt nicht mehr durch die Drachenfelsstraße fließt.

Startpunkt ist der PETERSBERGER HOF, Petersbergstrasse/Ecke Siebengebirgsallee.
Anmeldung ist erforderlich.
Eintritt: 15,00 EURO incl. einen Halven Hahn und ein Kölsch
im Petersberger Hof nach der Exkursion.
Buchhandlung Olitzky
Donnerstag,
18.07.2019:
17 Uhr
DER LAVASTROM VON KLETTENBERG
Petersberger Hof
DER LAVASTROM VON KLETTENBERG
Geologische Exkursionen durch Köln-Klettenberg mit Sven von Loga

Auf diesem zweistündigen Spaziergang erfahren Sie, wo in Köln-Klettenberg Lava zu sehen ist, warum sich in den Klettenberg-Park ein Basaltstrom ergoss, warum Klettenberg in der Eiszeit nicht vergletschert war und wo in Klettenberg Fossilien zu finden sind. Sie erfahren, wie die Gesteine entstanden, aus denen die Häuser erbaut sind und denken darüber nach, warum der Rhein jetzt nicht mehr durch die Drachenfelsstraße fließt.

Startpunkt ist der PETERSBERGER HOF, Petersbergstrasse/Ecke Siebengebirgsallee.
Anmeldung ist erforderlich.
Eintritt: 15,00 EURO incl. einen Halven Hahn und ein Kölsch
im Petersberger Hof nach der Exkursion.
Buchhandlung Olitzky







Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Service erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen - mehr erfahren … zustimmen